Der ‘Erstgeborene’ des Weinguts erzählt seit 61 Weinlesen die Geschichte des Nero d’Avola aus der Hügellage. Die Beobachtungen seiner aromatischen Kurve dienen dazu, den perfekten Zeitpunkt für seine Lese zu bestimmen, um ein jeweiliges Gleichgewicht zwischen Strenge und Weichheit zu erreichen. Er reift in 60 Hl großen Holzfässern aus slawonischer Eiche.

 

Rebsorte: Nero d’Avola.
Weinart: Rot – Sicilia D.O.C.
Mittlerer Ertrag pro Ha: 70 Dz
Gärung: Im Edelstahlfassern.
Gärungstemperatur: 26/28°C.
Maischestandzeit: Im Durchschnitt 10 Tage
Malolaktische Gärung: Vollständig durchgeführt
Ausbau: 50% der Masse im Stahltank, 50% in 30 und 60 Liter Fässern aus slawonischer Eiche, 6 Monate
Alkoholgehalt: 13% Vol.

Conte Tasca d'Almerita Regaleali Nero d’Avola

Artikelnummer: CDG20200041
11,80 €Preis
  • 750ml